top of page

Die Rote Maca/Anden-Kresse kommt ursprünglich aus Peru und hat eine ähnliche Wirkung wie Gingseng. Sie wirkt kräftigend, enthält Kalium und ist somit blutdrucksenkend. Bei Frauen soll die Kresse die Fruchtbarkeit fördern, auch Männern soll die Heilpflanze für mehr Energie verhelfen.  Verwendet wird die Wurzel der Pflanze.

Da diese Pflanze in Peru in den Höhenlagen wächst, mag sie keinen warmen Standort, daher ist der Halbschatten der beste Standort.

 

Pro Portion ca. 80 Samen

Anden-Kresse/Rote Maca (Lepidium meyenii red)

2,80 €Preis
  • Alter

    einjährig bis zweijährig

    Boden trocken, keine Staunässe!
    Standort Halbschatten
    Wuchshöhe

    bis 20 cm

    Blütezeit Juli - Oktober
    Blütenfarbe Weiß
  • Keimtyp

    Dunkelkeimer (Saattiefe ca. 0,5 cm)

    Optimale Aussaat

    Keimtemperatur unter 15°C

    im unbeheiztem Gewächshaus

    Pflanze nicht pikieren, direkt an Ort und Stelle aussäen (Topf/Beet).

    Pflanzenabstand

    30 cm

bottom of page