Das Hirtentäschel ist eine Heilpflanze und in Europa heimisch. Sie wächst unscheinbar an Wegrändern, Äckern und Gärten und wird von den meisten Menschen kaum wahrgenommen. 

In der Küche finden die Blätter bzw. die ganze Pflanze vor der Blüte Verwendung - als Beigabe in einem Wildkräutersalat, mit Tofu, als Gemüseeinlage in einer Suppe oder als Füllung in chinesischen Frühlingsrollen.


 

 

 

Eine Portion 1 g = ca. 1.000 Korn

Gewöhnliches Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris)

1,20 €Preis
  • Alter ein- bis zweijährig
    Boden normaler Gartenboden, mäßig trocken
    Standort Sonne
    Wuchshöhe

    20 - 40 cm

    Blütezeit Februar - November
    Blütenfarbe weiß
    Wert für Tiere .